Firmenphilosophie

Die Firmenphilosophie der Kanzlei Stölzel besteht aus drei Grundsätzen, wobei sich die Firmenphilosophie im Dienst-leistungsangebot niederschlägt. Die Grundsätze der Firmenphilosophie lassen sich schlagwortartig zusammenfassen mit

Kompetenz, Wissen & Erfolg -
die MiM-Prinzipien

Der erste Grundsatz der Firmenphilosophie der Kanzlei Stölzel besteht darin, nur solche Leistungsbereiche anzubieten, in denen die Partner und Mitarbeiter der Kanzlei Stölzel Experten sind, sich also ein umfangreiches Wissen und damit eine große Kompetenz erarbeitet haben.

Der zweite Grundsatz der Firmenphilosophie der Kanzlei Stölzel betont den Dienstleistungscharakter, der der Tätigkeit eines Rechtsanwalts und Steuerberaters immanent ist. Bei der Kanzlei Stölzel steht der Mandant im Mittelpunkt (erstes MiM-Prinzip). Zur Betreuung der Mandanten sind leistungswillige, leistungsbereite und leistungsstarke Mitarbeiter erforderlich. In der Kanzlei Stölzel stehen deshalb zusätzlich die Mitarbeiter im Mittelpunkt (zweites MiM-Prinzip). Nur hochmotivierte Mitarbeiter können Top – Leistungen erbringen.

Dies führt zum dritten Grundsatz der Firmenphilosophie der Kanzlei Stölzel, nämlich zum Erfolg. Erfolg haben bedeutet, sich für die Mandanten einzusetzen und Erfolge für die Mandanten bei der Beratung zu erreichen. Dies setzt leistungsstarke und leistungsbereite Mitarbeiter voraus, die die Mandanten kompetent beraten, also Kompetenz und Wissen verkörpern. Hier schließt sich dann der Kreis: Kompetenz & Wissen - Mandant und Mitarbeiter im Mittelpunkt - Erfolg.

Demgemäß besteht das Dienstleistungsangebot der Kanzlei Stölzel im Wesentlichen aus drei Säulen: