ACHTUNG! Wichtiger Hinweis zum Coronavirus

Maßnahmen hinsichtlich des Corona-Virus

Aus gegebenem Anlass müssen wir zum Schutz unserer Mitarbeiter und Mandanten Maßnahmen ergreifen sowie absichern, dass der Betrieb unserer Kanzlei so lange wie möglich aufrechterhalten werden kann. Bitte beachten Sie daher die nachfolgenden Informationen und Hinweise:

Die aktuelle Gesundheitssituation zwingt uns dazu, persönliche Begegnungen auf ein Minimum zu reduzieren. Wir möchten deshalb Besprechungen in unserer Kanzlei bis auf Weiteres absagen, sofern persönliche Termine (z.B. zur Unterzeichnung von Dokumenten) nicht unausweichlich erforderlich sind und sich die entsprechenden Angelegenheiten nicht telefonisch klären lassen.

Sofern persönliche Termine erforderlich sind, müssen die Hygienevorgaben nach der Corona-SchutzVO, der Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung der CoronavirusKrankheit-2019 (COVID-19) und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung eingehalten werden. Dies bedeutet:

  1. Personen mit COVID-19-Verdacht haben keinen Zutritt zu unserer Kanzlei. Wenn Sie folgende Symptome haben
    • Fieber
    • Erkältungssymptome (trockener Husten, Schnupfen)
    • Geruchs- und Geschmacksverlust oder
    • akute Atembeschwerden

bitten wir Sie darum, unsere Kanzleiräume nicht zu betreten.

  1. Beim Betreten unseres Kanzleigebäudes ist eine medizinische Gesichtsmaske oder eine FFP2-Maske zu tragen.
  2. Es ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und auf persönliche Berührungen zu verzichten.
  3. Im Eingangsbereich steht ein Desinfektionsspender zu Verfügung.

Wir möchten um Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme bitten.